PIRS:Claim von SOBIS Software GmbH

Kleines Ereignis - große Folgekosten: Ereignisse frühzeitig wahrnehmen und rechtzeitig reagieren

Projekte im industriellen Anlagenbau sind meist äußerst komplex. An der ursprünglichen Planung einer Anlage werden, bis zur letztendlichen Realisierung, oft viele Änderungen durchgeführt. Viele solcher "kleinen" Änderungen an der ursprünglich geplanten Anlage lösen eine ganze Kettenreaktion von weiteren Änderungen aus, die sich auch beträchtlich auf das finanzielle Ergebnis auswirken können.

Kleine Ereignisse haben daher oft große Kostenänderungen zur Folge!

PIRS:Claim ermöglicht Ihnen, Ereignisse frühzeitig zu erfassen, die daraus resultierenden Kostenänderungen und Claims jederzeit zu verfolgen und frühzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Sie vermeiden so einen explosionsartigen Anstieg der Kostenerwartung zum Ende der Projektlaufzeit und erreichen frühzeitige Kostentransparenz. Zudem können im Hinblick auf spätere Projekte Ablaufverbesserungen angestrebt werden.


Was ist PIRS:Claim?

PIRS:Claim ist ein Management-System für Ereignisse, Änderungen und Claims. Es ermöglicht Ihnen die Erfassung von Änderungsmeldungen in Form von Anweisungen, internen Änderungen, Bestellnachträgen, Mängelrügen, Claims und Change Orders, die sowohl intern als auch zur Interessenwahrung gegenüber Dritten genutzt werden können.

PIRS:Claim dokumentiert und überwacht den Verlauf Ihres Projekts vom Beginn der Vertragsverhandlungen bis zur Übergabe an den Kunden. Somit hat die Projektleitung bei Änderungen frühzeitig den Überblick über die Auswirkungen auf Qualität, Kosten, Termine, Vertragsstrafen und sonstige vertragliche Folgen.
Neben der Dokumentation stehen dabei die technische Bearbeitung von Ereignissen (mittels Anweisungen, Kosten- oder Zeitnachweisen) und die kommerziellen Reaktionen darauf (durch interne Budgetabweichungen, Änderungsaufträge sowie Claims) im Vordergrund.

Schnittstellen zu MS Word, MS Excel und zu PIRS erlauben die einfache Integration in bestehende Projekte.


Claim Management mit PIRS:Claim

PIRS:Claim bildet die Basis für ein unternehmensweites Gesamtsystem zur Koordinierung des Claim Managements und stellt effektive Methoden und Werkzeuge zur Claimerstellung und -verfolgung bereit:

· Verknüpfung von Ereignissen, Änderungen und der daraus resultierenden Claims
· Automatische Generierung von Briefen und Anweisungen mit Hilfe von integrierten Briefvorlagen
· Analysemöglichkeiten der Daten
· Berücksichtigung von administrativen Kosten mittels umfangreicher Berechnungstabellen


PIRS:Claim erhöht den Stellenwert des Claim Managements in Ihrem Unternehmen:

· Die interne Kommunikation wird verstärkt
· Transparente Entscheidungen sowie die Publikation von Änderungen führen zu einer Sensibilisierung der Mitarbeiter


PIRS:Claim vereinheitlicht und standardisiert die Claim Management Methodik in globalen Organisationen.

Enthaltene Funktionen

- Workflow  
- Budget  
- SaaS (Software as a Service)  
- Lizenzkauf pro User  
- Unternehmenslizenz  
- Tages- u. Stundensätze  
- Genehmigungen  
- Verteilung  
- Internes Reporting  
- Externes Reporting (Export)  
- Change Request  
- Berechtigungsstufen  

Screenshots

screenshot

Kunden

Outotec, Lurgi, ABB, HZI

Links

Webseite Projekt Magazin Projektmanagement Katalog

Über SOBIS Software GmbH

Firmensitz: Mannheim
Anzahl der Mitarbeiter: 60-80
Anzahl der Standorte: 2
Anzahl der Vertriebspartner: 2


Kontakt

Fraunhoferstraße 8
Mannheim
Deutschland
68309
Fon: 00 49 621 1228 5600
Fax: 00 49 621 1228 5695
E-Mail: Senden