COOR Bauprojektcontrolling von COOR GmbH

COOR Baukostenmanagement von Software SIDOUN GmbH

Planung und Controlling von Baukosten

Bauprojekte sind teuer, komplex, technisch anspruchsvoll, entstehen unter Termindruck und unterliegen extrem dynamischen Prozessen. Diese Rahmenbedingungen bergen hohes Risikopotential und viele Unsicherheiten, die nach präziser Kostenplanung und einer vorausschauenden Kostenprognose verlangen.

Für jeden Projektverantwortlichen stellt ein aussagekräftiges Managementinformationssystem ein unverzichtbares Planungs- und Steuerungsinstrument dar. Das COOR Projektcockpit liefert genau diese gebündelten Projektinformationen. Darüber hinaus zeigt das integrierte COOR Frühwarnssystem prognostizierte Kostenüberschreitungen an und warnt rechtzeitig vor dem drohenden Ablauf von Prüffristen und Gewährleistungen.

Eine präzise Kostenplanung und eine vorausschauende Kostensteuerung liefert Ihnen die notwendigen Grundlagen für qualifizierte Entscheidungen und schützt vor unliebsamen Überraschungen. Automatisch generierte Mittelabflusspläne zeigen an, wann Sie welche Mittel bereitstellen müssen - eine perfekte Basis zur Optimierung der Liquiditätsplanung.

In Zeiten knapper Budgets und unverrückbarer Kostenvorgaben gewinnt eine fundierte und sichere Kostenermittlung zunehmend an Bedeutung. Die Leistungen bis zur Fertigstellung eines Projektes werden zeitversetzt erbracht. Daher ist die Kostenprognose zu einem bestimmten Stichtag ein Mix aus Budgetgrößen, Auftrags- und Abrechnungswerten und Rückstellungen, wie:

» vorliegende, bewertete Nachträge
» erwartete, bewertete Nachträge
» Mehr- und Minderkosten durch Mengenänderungen
» Kostenansätze für Risiko/Unvorhersehbares
» Preisanpassungen

Der Einsatz eines datenbankgestützten durchgängigen Expertenssystems ist ein Erfolgsfaktor, um die aufwändigen Tätigkeiten der Planung, Kontrolle, Steuerung und Feststellung der Baukosten zu optimieren und die Organisation und Abläufe zu systematisieren. Eine deutliche Steigerung der Sicherheit und Qualität ist die Folge.

"Entscheidend für eine plausible, zuverlässige und vorausschauende Kostenbeurteilung ist die Einbeziehung aller relevanten Einflussfaktoren auf Kosten und Termine. So kann das COOR Frühwarnsystem rechtzeigt drohende Abweichungen signalisieren um geeignete Steuerungsmaßnahmen einzuleiten." Peter Hinzen

Enthaltene Funktionen

Screenshots

screenshot screenshot screenshot screenshot screenshot screenshot

Kunden

CPM Gesellschaft für Projektmanagement, DC Residential GmbH & Co KG, DNWAB Dahme-Nuthe Wasser-, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH, EEW Gesellschaft für Grundbesitz u. Projektentwicklung, ehret+klein GmbH, eProCon GmbH Gesellschaft für integrales Projektcontrolling, ERNST & YOUNG, Freudenberg Immobilien Management GmbH, GVG MÜNCHEN Grundstücks- Verwaltungs- und -Verwertungsgesellschaft mbH, Henning Projektmanagement Consulting GmbH & Co.KG, IBR Ingenieure GmbH, METRICA, NPS Bauprojektmanagement GmbH, TURNER & TOWNSEND, ...

Links

Webseite www.coor.de www.coor.de

Über COOR GmbH

Firmensitz: München
Anzahl der Mitarbeiter: 15
Anzahl der Standorte: 4
Anzahl der Vertriebspartner: 1


Kontakt

Altlaufstraße 40
Höhenkirchen- Siegertsbrunn
Deutschland
85635
Fon: +49 (0) 171 8050456
Fax: +49 (0) 89 206021610
E-Mail: Senden